Close












© Armin Salz­mann













©  Jes­si­ca Gro­te













©  Armin Salz­mann













©  Armin Salz­mann

draußen bewegen - drinnen ankommen.


Herz­lich Will­kom­men auf mei­ner Sei­te!

Wor­um geht es hier?

Ich bie­te Ihnen Indi­vi­du­el­le, Öko­lo­gi­sche & Erleb­nis­ori­en­tier­te Pro­jek­te & Work­shops drau­ßen in unse­rer wun­der­ba­ren Natur.
D.h. wir bewe­gen uns im „Wil­den Wald“, am und im Was­ser, in den Ber­gen und in Höh­len.
Dabei geht es mir nicht um sport­li­che Höchst­leis­tun­gen, son­dern um einen ver­ant­wort­li­chen und mög­lichst öko­lo­gi­schen Umgang mit uns selbst, unse­rer Umwelt und unse­ren Res­sour­cen!

Sie fin­den auf die­ser Sei­te Infor­ma­tio­nen rund um mei­ne Art der Arbeit mit und für Men­schen, die sich in einen per­sön­li­chen und indi­vi­du­el­len Ver­än­de­rungs-Pro­zess bege­ben wol­len, und das aktiv und in Aus­ein­an­der­set­zung mit der Natur.

Ich lade Sie herz­lich ein, sich anzu­schau­en, ob mei­ne Beglei­tung und Unter­stüt­zung für Sie das Rich­ti­ge sein könn­te!
Mit Ihrem „OK“ bege­ben wir uns gemein­sam in einen kon­ti­nu­ier­li­chen und offe­nen, mit­füh­len­den und wert­schät­zen­den Pro­zess, der die Frei­le­gung des Wesent­li­chen zum Ziel hat – wie auch immer die­ses Wesentli­che in Ihrer ein­zig­ar­ti­gen Situa­ti­on aus­sieht.

Und wenn Sie wis­sen möch­ten, wo und wie ich unter­wegs bin: Schau­en Sie doch vor­bei auf mei­nem Drau­ßen-Blog oder bei Insta­gram… Dort fin­den Sie immer wie­der Ein­trä­ge zu mei­nen Drau­ßen-Akti­vi­tä­ten!

Ich freue mich auf Sie!

Alles Gute der­weil, Ihr Armin Salz­mann

Hin­ter­her­ge­schrie­ben (P.S.):
Auf­grund der zum 25.05.2018 (end­gül­tig) in Kraft tre­ten­den neu­en Daten­schutz­ver­ord­nung steht (auch?) bei mir gera­de ‚alles still‘.
Ich bin gera­de dabei her­aus fin­den, was ich noch ‚unge­straft darf und was nicht‘.
Das ist kei­ne Pole­mik, son­dern es ist tat­säch­lich so – kei­ner weiß es wirk­lich, soweit ich das mit bekom­me.
Ich hat­te ‚gedacht es reicht‘, mit einem Anwalt alle Unter­la­gen zur Teil­nah­me von mei­nen Kun­den abzu­klä­ren und das ich die ‚Ver­ant­wor­tung‘ über­neh­me für die Daten, die mir mei­ne Kun­den im Rah­men eines Pro­zes­ses zu Ver­fü­gung stel­len und dass ich damit ‚ordent­lich umge­he‘ – so wie ich es auch und schon die letz­ten nun gut 16 Jah­re gemacht habe – Pus­te­ku­chen.
Und ich habe schlicht­weg nicht die finan­zi­el­len Mit­tel, um noch­mal meh­re­re Tau­send Euro zu inves­tie­ren – das zahlt mir kei­ner. Aber viel­leicht ist das ja auch so gewollt?
Da das nicht (mehr) reicht (und auch ich nichts ‚falsch‘ machen möch­te mit den Daten mei­ner ‚Schütz­lin­ge‘) wer­de ich zunächst erst mal alles ‚auf Eis legen‘ (also auch Blog, Links zu ande­ren Web­sei­ten etc.) – bis ich ‚durch den Dschun­gel‘ voll­ends ‚durch­se­he‘.
Bis dahin freue ich mich natür­lich wei­ter­hin auf ‚per­sön­li­che Post‘ von Ihnen / Dir!!
Ein Hin­weis sei mir erlaubt – Sie kön­nen / Du kannst jeder­zeit von mir ver­lan­gen, alles gespei­cher­te offen zu legen – und auch zu löschen. Aber das war bis­her und ist bei mir auch noch – wie oben beschrie­ben – SELBSTVERSTÄNDLICH!
Herz­li­che Grü­ße!