Close

Draußen-Coaching - im Wilden Wald... ...und sonstwo

Wenn Du raus aus dem alten Quark und rein in ein akti­ves, beweg­tes, selbst­be­stimm­tes Leben möch­test – und das jetzt sofort!

Dann lauf ein­fach mit – durch die schöns­ten Wäl­der, die ich per­sön­lich ken­ne.
Wir sind im Wan­der-Tem­po mit Ruck­sack unter­wegs (kei­ne Sport­ver­an­stal­tung) und bestim­men das Tem­po gemein­sam!

Unter­wegs besteht für Dich die Opti­on, mit einem seit über 15 Jah­ren täti­gen (Erlebnis-)Coach Dei­ne eige­nen The­men, Auf­ga­ben­stel­lun­gen und Ide­en inter­ak­tiv – und optio­nal auch im Bei­sein von Mit­läu­fern – anzu­schau­en.

Jeder kann sei­ne Ide­en und Erfah­run­gen ein­brin­gen, wenn er möch­te! Du gehst mit vie­len Anre­gun­gen für eine Ver­än­de­rung oder Berei­che­rung Dei­nes Lebens wie­der rein (=nach­hau­se) – wie du es auch immer für Dich möch­test.

The­men kön­nen sein: 
Stress­ma­nage­ment | Burn-Out-Prä­ven­ti­on und Reha­bi­li­ta­ti­on | Öko­lo­gi­sche Arbeits­or­ga­ni­sa­ti­on |  
Beruf­li­che Neu­ori­en­tie­rung | Moti­va­ti­ons­trai­ning u.v.m

Für maxi­mal 5 Per­so­nen pro Ter­min!

Dau­er: Jeweils ca. 3 bis 5 Stun­den

Wir sind wet­ter­un­ab­hän­gig unter­wegs, das heißt bei jedem Wet­ter, som­mers oder win­ters! Es gibt kein schlech­tes Wet­ter, nur schlech­te Klei­dung – das kennst Du ja!

Equip­ment
Bit­te selbst mit­brin­gen: Einen Ruck­sack (30 bis 40 Liter, nicht zu schwer!) mit lecke­ren Sachen zum Essen & Trin­ken, ein Sitz­kis­sen, ggf. Son­nen­schutz (Käp­pi, Son­nen­milch etc.) und wet­ter­fes­te Klei­dung – und evtl. eine 1 bis 2 Liter fas­sen­de, lee­re Box… Auf­klä­rung erfolgt vor Ort.
Für benö­tig­te Beklei­dung und sons­ti­ges fin­dest Du
hier eine umfas­sen­de Check­lis­te zum Down­load!

Teil­neh­men kann jeder über 18, der eine nor­ma­le Gesund­heit oder ggf. ein ärzt­li­ches Attest mit­bringt, das bestä­tigt, dass Bewe­gung für sie / für ihn gesund ist 🙂 ! Du bist alt genug um zu wis­sen, was gut für dich ist!


Mehr­ta­ges­tou­ren

Es besteht die Mög­lich­keit, auch mal 2 oder mehr Tage am Stück (mit Über­nach­tun­gen, Biwa­kie­ren) drau­ßen unter­wegs zu sein.
Wir orga­ni­sie­ren die­se Trips inter­ak­tiv, d.h. über­le­gen und pla­nen gemein­sam!
Maxi­mal 5 Teil­neh­mer pro Tour!


Ab 2018 fin­det wie­der 2 mal pro Jahr eine 14tägige Tour statt.

  1. ZU FUSS ÜBER DIE ALPEN (D, A, CH, I) – vor­aus­sicht­lich ab Ende Juni (je nach Wet­ter­la­ge)
    Wir fah­ren mit dem Zug nach Oberst­dorf und wei­ter mit dem Lini­en­bus nach Birgsau. Von dort aus lau­fen wir über den Alpen­haupt­kamm nach Meran, über eine Distanz von ca. 240 km. In den Alpen­ver­eins­hüt­ten von 4 Län­dern – Deutsch­land, Öster­reich, Schweiz (Unter­enga­din) und Ita­li­en (Süd­ti­rol) – bekom­men wir unser Abend­essen und Früh­stück, fin­den dort auch einen Schlaf­platz.
    Zurück fah­ren wir mit dem Zug – über den Bren­ner.

  2. KERRY WAY (Irland) – vor­aus­sicht­lich im Okto­ber
    Wir flie­gen von Mün­chen aus nach Dub­lin, in die iri­sche Haupt­stadt, neh­men dort die Bahn nach Kil­lar­ney. Dort star­tet der aben­teu­er­li­che Trip zu Fuß durch die grü­ne Iver­agh-Halb­in­sel – ca. 210 km Landeskult(o)ur! Wir über­nach­ten in „B&Bs“, mit Bett und Früh­stück.
    Unter­wegs ver­pfle­gen wir uns nach Mög­lich­keit selbst!

Alle Tou­ren wer­den mit Dir als Teil­neh­me­rIn inter­ak­tiv geplant und auch durch­ge­führt. Ich bin dabei kein Rei­se­füh­rer, son­dern wir ent­de­cken und beschlie­ßen gemein­sam, wie der Weg – und alles was dazu gehört – aus­se­hen soll!

Auch für maxi­mal 5 Per­so­nen pro Tour!

Aus­künf­te ger­ne bei mir unter 0172.898 86 48!